HPV-Diagnostik

Seit 2019 wird in unserem Labor erfolgreich der Cobas® HPV Test (Roche) eingesetzt. Dieser Test weist 14 Hochrisiko HPV-Varianten (16 ,18, 31, 33, 35, 39, 45, 51, 52, 56, 58, 59, 66, 68) nach und führt eine Genotypisierung für HPV16 und HPV 18 durch. Der Cobas® HPV Test erfüllt alle Voraussetzungen um im organisierten Zervixkarzinomscreening eingesetzt werden.

Zertifikate

Finden Sie hier unsere aktuellen Zertifikate aus dem Bereich der Molekularbiologie:

2021-11: Zertifikat Ringversuch
Virusgenom-Nachweis Humane Papillomviren (373)

Erweiterte Diagnoseverfahren

Bei Bedarf oder Wunsch können auch die erweiterten Diagnoseverfahren des Instituts für Dermatohistologie Pathologie Molekularpathologie Dr. Helmut Laaff in Freiburg miteinbezogen werden.
Das diagnostische Leistungsspektrum des Instituts umfasst in diesem Bereich u. a. folgende Verfahren:

  • Immunzytologie
  • PCR-Methodik
  • Sequenzierung

Das gesamte Leistungsspektrum finden Sie hier.

Icon Mikroskop

Zeitnahe Befundung

Ziel unserer Arbeit ist es, eine zeitnahe und hochqualifizierte Befundung zu bieten, die wir individuell an den Bedürfnissen unserer Einsenderinnen und Einsender ausrichten.

Icon Weiterbildung

Höchster Qualitätsanspruch

Zum Erhalt unserer Qualität nehmen unsere Ärztinnen und Ärzte, sowie unser Laborpersonal regelmäßig an Fortbildungen teil, die sich mit den aktuellsten Fragestellungen im Bereich der Zytologie und Molekularbiologie beschäftigen.

Icon Upload

Sichere Befundübermittlung

Selbstverständlich richten wir gemeinsam mit unserer hausinternen IT-Abteilung die sichere Befundübermittlung über DFÜ in Ihrer Praxis ein